Meine Kaminkatzen - Orientalen in NRW
Meine Kaminkatzen - Orientalen in NRW 

D - Wurf, geb. am 23.08.2013

Eltern : Nella (Janindras Ignella) und Vito (von Nefru-Ptah´s)

6 aus 10 auf dem Kratzbaum auf 1,30m Höhe mit 7 Wochen :)

Dobby von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Männlein

Ein hübsches, schlankes Katerchen mit einem seidigen Fell in einer tollen Farbe. Und lieb ist er auch noch. Wenn man ihn weckt und streichelt, dann schnurrt er gnädig :) Die Augen sind auch schon ziemlich grün. Allerdings mag er den Blitz gar nicht....

(wohnt zusammen mit Emmy und Lilly)

Dixie von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Weiblein

Unsere Dixie ist eine zierliche, quirlige kleine Dame mit einem charmanten Charakter. Sie ist neugierig und mutig und dauernd unter den Füssen :) Ihr Fell ist seidig und glänzend, in einem sehr schöne Farbton und ihre Augen werden wunderschön grün wie Nellas.

(wohnt nun bei Daniela in Unterreit und den Katzen von Shambala)

Donald von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Männlein

Donald ist genauso ein Brummer wie Duncan, aber etwas redseliger. Macht man ihn wach, dann spricht er mit einem und begrüßt einen - oder beklagt sich, je nach Müdigkeitslevel :)

(wohnt nun bei Christiane und den Katzen und vielen anderen Tieren vom Dobelhof)

Dex von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Männlein

Dieser Kerl ist der kleinste Junge, aber ganz schön oho...er ist immer dabei, wenn ich die Klöchen entrümpele oder fege oder.....schlicht neugierig :)

(wohnt zusammen mit Ella)

Dave von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Männlein

Ein ganz goldiger Kerl, der auch schon prima schnurren kann :) So gewinnt man Herzen!

(wohnt nun in Straelen bei seiner neuen Freundin aus dem C-Wurf)

Duncan von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Männlein

Wenn man den Brummer Duncan neben den Mädels sieht, kann man kaum glauben, dass alle aus einem Wurf sind :) Dabei rennt und spielt er dauernd und müsste das meiste Futter eigentlich sofort in Energie umsetzen......Unser kleines Kernkraftwerk!

(wohnt nun zusammen mit seinem Kumpel Emil in Mönchhof)

Daisy von den Kaminkatzen, OKH in fawn, Weiblein

Die kleine Dame ist genauso süß wie ihre Schwester Dixie und hatte im Alter von 4 Wochen einen Unfall, bei dem sie sich die Zehen gequetscht hat, deshalb bleibt sie erstmal bei uns, obwohl davon nun schon nichts mehr zu merken ist. Der Fuss sieht zum Glück wieder ganz normal aus.

(bleibt bei uns, MEINE :))

Aktuelles

Folgende Seiten wurden am 3.10.2016 aktualisiert:

Wir werden mit Ende 2015 unsere Zucht einstellen. Furchtbare Ereignisse haben dazu geführt, dass ich einfach nur noch Katzenbesitzerin sein möchte. Ein Schnupfenvirus ist durch unsere Katzengemeinschaft gefegt und hat dazu geführt, dass Clara sich nicht um ihre Babies kümmern konnte und bei der Geburt fast starb. Ich habe die Babies dann rund um die Uhr versorgt. Nach 2 Wochen hat der Virus sie dann ebenfalls befallen und nacheinander getötet. Die letzten hab ich einschläfern lassen um ihnen und mir die Qual zu ersparen.

Diese bittere Erfahrung reicht mir für die nächsten Jahre. Deshalb höre ich auf zu züchten.

Callisto von Rosenharz, Vater der letzten Babies. Er hat nun bei meinen Eltern ein tolles Leben!
Clärchen :)
Ella (Nov. 2013)
Fawnies =^..^= stapelbar (Okt. 2013)

Unsere Katzenfamilie besteht aus 6 Nasen =^..^=dauerhaft!

Papa ante portas (Patex, Juni 2012)

Im Tagebuch meiner Würfe findet Ihr mehr über meine Katzenzucht und die Hühner findet ihr unter Fotos.

Wir sind im Rassekatzenzuchtverein Bavarian cfa.
Die gefielen mir am besten.

Hühnchen Hilde in der Hängematte!